Wer und was ist "Warngau hilft"?

Warngau hilft ist eine kleine private Initiative für mehr Menschlichkeit und wurde 2014 von Manfred Meier gegründet.

"Jeder Mensch auf der Erde verdient sauberes Trinkwasser, ein menschenwürdiges Zuhause, eine Ausbildung und den nötigen Zusammenhalt einer Familie."

All das gibt Father Placid vielen Kindern in Uganda und genau dabei helfen und unterstützen wir ihn. Ganz einfach als direkte Unterstützung, damit das gesammelte Geld ohne Abzüge direkt dort ankommt, wo es gebraucht wird.

Daher sind wir auch kein Verein, sondern einfach nur eine handvoll Menschen, die alle ehrenamtlich aus reiner Nächstenliebe helfen.
 

Wer ist Father Placid Tuliganyirwa?

Father Placid ist ein Pfarrer aus Uganda. Er kommt aus einem kleinen Dorf Namens Bugahya

"Die Armut ist in Uganda sehr groß und es ist keine Seltenheit, dass Eltern vor lauter Verzweiflung ihre Kinder aussetzen und sich selbst überlassen."

In seiner Arbeit als Pfarrer begegnet er Situationen mit unvorstellbaren Leid. Obwohl in Uganda kein Pfarrer ein Gehalt bekommt, hat er immer wieder Kinder vor dem Hungertod gerettet, indem er sie in seine Familie aufnahm. Er und seine Familie, kümmern sich ständig um ca. 16 Kinder.

Hier bekam er für eine Taufe als "Lohn" ein Ziege geschenkt.

Fern der Heimat

Als sich 2013 die Möglichkeit bot eine bezahlte Urlaubsvertretung für einen Pfarrer in Fulda zu übernehmen, zögerte Father Placid keine Sekunde.

"Wenn ich zuhause kein Geld bekomme, dann gehe ich für die Kinder und die Familie auch ins Ausland".

Während solcher Vertretungen finden sich mitfühlende Menschen, die gerne etwas spenden oder ein wenig Kleidung, Blöcke und Buntstifte mitgeben.

Während der Urlaubsvertretung 2013 in Fulda bewarb sich Father Placid um eine weitere Stelle und so kam er 2014 im Juli nach Fulda und im August nach Warngau.

Dort begann dann eine Wende im Leben von Father Placid und seiner Familie.
  

Unsere Projekte

Hier stellen wir Ihnen unsere Projekte vor.

Der Trinkwasserbrunnen

Unser erstes Projekt war ein dringend benötigter Trinkwasserbrunnen für das Heimatdorf von Father Placid. 

Dafür wurden 10.000,- Euro benötigt und deshalb die private Initiative "Warngau-hilft" gegründet. So wurde die Trinkwasserversorgung von einem 2,5 Kilometer weit entfernten Erdloch, zu sauberen sofort trinkbaren Grundwasser, was die Gesundheit der Einwohner nachhaltig verbessert hat.

Der Trinkwasserbrunnen wurde innerhalb von einem Jahr realisiert.  

Beginn: 08/2014
Ziel: erreicht 08/2015 

Mehr Projekt-Infos...

Das Waisenhaus

Unser zweites Projekt war ein dringend benötigstes Waisenhaus für 16 Kinder, um welche sich Father Placid und seine Familie liebevoll kümmern.

Dafür wurden 50.000,- Euro benötigt. Ein Überschuss von über 4.000,- Euro vom Projekt Trinkwasserbrunnen wurde verwendet, um mit dem Fundament des Waisenhauses zu beginnen.

Das Waisenhaus wurde innerhalb von zwei Jahren realisiert.

Beginn: 08/2015
Ziel: erreicht 08/2017 

Mehr Projekt-Infos... 

Die Patenschaften

Unser drittes Projekt war und ist es heute immer noch, genügend Menschen zu haben, die bereit sind, eine Patenschaft zu übernehmen.

Für die laufenden Betriebskosten des Waisenhauses und der schulischen Ausbildung der Kinder werden monatlich etwa 600-800 Euro benötigt.

Diese Kosten steigen von Jahr zu Jahr, da die Kinder älter werden und von der Primary-School (Grundschule) in die höhere Secondary-School (Realschule) wechseln.

Beginn: 08/2017
Ziel: offen/laufend
 
Mehr Projekt-Info...

Unser Spendenkonto

Wir bedanken uns für jeden Spendeneingang.
Jeder Euro hilft und kommt garantiert an!

Einzelspenden für das Waisenhaus:

Empfänger:         Father Placid Tuliganyirwa
Bank:                      Raiffeisenbank im Oberland eG
IBAN:                       DE59 7016 9598 0040 1211 18
BIC-Code:            GENODEF1MIB
Verw.-Zweck 1:    Warngau hilft - Einzelspende
Verw.-Zweck 2:   Father Placid

 

Mein Versprechen vor Gott:

"Jeder Cent Ihrer Spenden kommt bei mir an und wird für die Kinder verwendet "

Father Placid Tuliganiyirwa * 12.10.1980

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Archiv